Konfliktcoaching für einen besseren Umgang mit Konflikten

Konfliktcoaching hat das Ziel den Umgang von Führungskräften und Mitarbeitern  mit Konflikten zu verbessern oder sie in akuten Konfliktsituationen zu unterstützen und zu begleiten. 

Konflikte die unbearbeitet bleiben, haben zumeist die Tendenz zu eskallieren. Weitere Personenkreise, die zuvor nicht davon betroffen waren werden mit in den Konflikt hineingezogen. Eine lösungsorientierte Konfliktbearbeitung gelingt erheblich besser, je früher damit begonnen wird.

Konfliktcoaching ermöglicht es, Konflikte besser im Vorfeld schon zu erkennen und dadurch frühzeitig einzudämmen.

In der Regel werden Konflikte als bedrohlich empfunden und deshalb oftmals ignoriert und stillschweigend akzeptiert. Im Coaching werden Führungskräfte gezielt auf das oftmals gefürchtete Führen von Konfliktgesprächen vorbereitet. Dadurch gelingt es Ihnen Konflikte selbständig zu bearbeiten.

Was Sie mit gezieltem Konfliktcoaching erreichen können:

  • Die fachliche Unterstützung seitens des Coach hilft Konfliktdynamiken besser zu verstehen
  • Sie erkennen die Ebenen auf denen der Konflikt angesiedelt ist und können die Eskalationsstufe des Konflikts, die betroffenen Personen und die Art des Konflikts besser einschätzen
  • Die typischen Gefühle und Verhaltensweisen im Konflikt werden im Coaching durch verschiedene Interventionen erlebbar und können so besser verstanden werden.
  • Konfliktcoaching nimmt die Angst vor der destruktiven Kraft von Konflikten und öffnet eine neue Perspektive in Richtung Konflikt als Chance für Weiterentwicklung.
  • Sie werden gezielt auf das Führen von Konfliktbearbeitungsgesprächen vorbereitet und lernen, gelassen und wachsam zugleich, lösungsorientiert zu agieren.

Je nach Anforderung bieten wir:


Für weitere Informationen...

Kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an office@kainzknauseder.at oder telefonisch unter +43 664 220 17 50.


Hinter jedem Konflikt steckt ein unerfülltes Bedürfnis

 (Rosenberg)