Wir begleiten Veränderungsprozesse

Bei der Begleitung von Veränderungsprozessen gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Herausforderungen die ressoucen- und lösungsorientiert, unter Berücksichtigung der systemischen Zusammenhänge im Unternehmen, in die Prozessarchitektur einfließen.

Es geht um Entwicklungen und Veränderungen, die bei Menschen immer mit Verunsicherung verbunden sind und deshalb Widerstand erzeugen.

Eine erfolgreiche Umsetzung von Veränderungen führt daher über einen Prozess, der vor allem auf der sozialen Ebene stattfindet und die Befindlichkeiten und  Gefühle der Mitarbeiter wertschätzend miteinbeziehen muss.

Der Weg hin zu neuen Zielen und Strukturen ist für alle ein wichtiger Lernprozess, der neue Perspektiven und Chancen eröffnet. Veränderungsprozesse sind jedoch auch immer mit dem Verlust einer liebgewonnen Komfortzone verbunden, in der ihre Mitarbeiter bislang Orientierung und Sicherheit vorgefunden haben. Diese Komfortzone muss im Laufe eines Veränderungsprozess verlassen werden um den Weg in ein vorerst unbekanntes Neuland einzuschlagen. Dies erzeugt Widerstand.

Eine ganz wesentliche Herausforderung in der Begleitung von Organisationsentwicklungsprozessen besteht deshalb darin, die betroffenen Mitarbeiter dort abzuholen, wo sie stehen und sie auf diesen eingeschlagenen neuen Weg mitzunehmen. Kooperation, Zeit und Unterstützung sind die Eckpfeiler eines erfolgreichen Veränderungsprozesses.

Um Ihre Mitarbeiter für das Neue und Unbekannte zu motivieren und zu begeistern ist die wertschätzende Wahrnehmung der Gefühle Ihrer Mitarbeiter ebenso wichtig wie deren Akzeptanz der harten Fakten der Umstrukturierung. 

Unsere Kernkompetenzen in diesem Bereich sind:

• Kulturanalysen

• Visions- und Leitbildarbeit

• Kommunikation im Veränderungsprozess


Für weitere Informationen...

Kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an office@kainzknauseder.at oder telefonisch unter +43 664 220 17 50.


Wer zu lange zögert, bevor er einen Schritt macht, verbringt vielleicht sein ganzes Leben auf einem Bein.

(Anthony de Mello) 

 

Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Windmühlen und die anderen Mauern

(chinesisches Sprichwort)